Blog Startseite

Autoren- und Gastschreiber

Dr. med. Sandra Thoma, Ärztin und Verwaltungsratspräsidentin von Exersuisse, schreibt in diesem Blog über Krafttraining und Muskelaufbau. Ebenfalls bloggen hier für Sie der Sportmediziner Dr. med. Jürg Kuoni sowie Roger Vock, Direktor von Exersuisse. Aus sportwissenschaftlich-analytischer – und zuweilen auch aus ganz persönlicher Sicht – nehmen sie unsere Kraftpakete unter die Lupe. Und sie beschreiben wie Krafttraining wirkt. Immer wieder werden auch Gastautorinnen und Gastautoren Beiträge veröffentlichen.

  • Dr. med. Sandra Thoma

    Sandra Thoma ist Ärztin und Verwaltungsratspräsidentin von Exersuisse. Muskeln faszinieren sie: Als Ärztin, weil sie ein medizinisches Multitalent sind; als Unternehmerin, weil Exersuisse auf gesundes Krafttraining spezialisiert ist. Im Blog schreibt die Mutter zweier Kinder darüber, was das Vorhandensein einer starken Muskulatur für den Alltag und die Gesundheit bedeuten. Weiterlesen
  • Dr. med. Jürg Kuoni

    Jürg Kuoni verfügt über 40 Jahre praktische Erfahrung in Allgemein-, Sport- und Ernährungsmedizin. In seiner Praxis heartcheck in Zürich setzt er sich mit Stressmanagement und Strategien zur Stressresistenz auseinander. Für Exersuisse berät der Arzt regelmässig Kundinnen und Kunden bei medizinischen Fragen zu Krafttraining und Muskelaufbau. Weiterlesen
  • Roger Vock

    Roger Vock ist Inhaber und Geschäftsführer der beiden Exersuisse-Filialen Zürich-City und Zürich-Nord. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit dem Thema Muskelaufbau. Weiterlesen

Gastautoren

  • Dr. Piero Fontana

    Dr. Piero Fontana ist ein ausgewiesener Spezialist rund ums Thema Training und Proteine. Nach seinem Studium zum dipl. Naturwissenschaftler ETH promovierte er in Sportphysiologie an der ETH Zürich. Er ist Begründer der Highperformance Group, einem ETH-Spin-off. Dazu gehört das Unternehmen Nutrifics AG, das den Proteindrink by Exersuisse entwickelte und produziert. Weiterlesen

Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
Telefon 0800 00 88 00 oder E-Mail

Ihr Browser wird nicht komplett unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie auf FireFox, Opera, Safari or Internet Explorer 8 or 9. Vielen Dank!  Fenster schliessen