Blog Startseite
Gesundheit, Muskelwissen, Training , Alle Kategorien

Sind Muskeln Alleskönner?

de

Es vergeht kaum ein Monat, in dem ich in medizinischen Fachzeitschriften und -foren nicht auf eine Studie stosse, die den positiven Einfluss von Muskeltraining auf die körperliche und geistige Gesundheit bestätigen. Krafttraining hilft gemäss Untersuchungen – nur zum Beispiel – gegen Demenz, in der Diabetestherapie oder in der Darmkrebsprävention.

Sind unsere Muskeln also ein Alleskönner? Sind sie nicht. Aber ein wahres Multitalent: Sie sorgen etwa für einen gesunden Stoffwechsel, schützen Gelenke und Knochen und bestimmen weitgehend die Leistungsfähigkeit unseres Herz-Kreislaufsystems.

Muskeln nehmen auf zentrale Vorgänge in unserem Körper Einfluss. Ein- bis zweimal 30 Minuten Training pro Woche dafür aufzuwenden, ist eine gute Investition.

Dr. med. Sandra Thoma

Sandra Thoma ist Ärztin und Verwaltungsratspräsidentin von Exersuisse. Muskeln faszinieren sie: Als Ärztin, weil sie ein medizinisches Multitalent sind; als Unternehmerin, weil Exersuisse auf gesundes Krafttraining spezialisiert ist. Im Blog schreibt die Mutter zweier Kinder darüber, was das Vorhandensein einer starken Muskulatur für den Alltag und die Gesundheit bedeuten.

Alle Autoren

Kommentar hinzufügen

Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
Telefon 0800 00 88 00 oder E-Mail