Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder kontaktieren Sie direkt Ihre Wunschfiliale

Weshalb macht ein Protein-Drink nach dem Training Sinn?

Aktuelles , Alle Kategorien

Exersuisse bietet seit kurzem ein Protein-Pulver sowie einen Protein-Drink by Exersuisse. Beide Produkte decken den erhöhten Proteinbedarf nach dem Krafttraining abdeckt. Im Interview beantwortet Dr. Piero Fontana, wissenschaftlicher Leiter des ETH-Spin-offs Highperformance Group AG, sechs Fragen zum Protein-Drink by Exersuisse. Er hat diesen in Zusammenarbeit mit Exersuisse entwickelt.

Dr. Piero Fontana
Dr. Piero Fontana

Wie beeinflussen Proteine den Muskelaufbau?

Proteine sind wichtige Baustoffe für den Körper – insbesondere auch für unsere Muskulatur – und werden laufend auf- und abgebaut. Unser Körper muss deshalb regelmässig mit Protein versorgt werden. Die für den Gewebsaufbau notwendigen Baustoffe heissen Aminosäuren. Diese gewinnt unser Körper bei der Verdauung aus Nahrungsproteinen. Durch den Verzehr von Nahrungsproteinen liefern wir unserem Körper somit die für den Gewebsaufbau notwendigen Bausteine.

Änderungen im Proteinaufbau (Proteinsynthese) und im Proteinabbau können sowohl durch das Training als auch durch die Ernährung ausgelöst werden.

Ein maximaler Effekt kann erzielt werden, wenn die durch das Training ausgelöste Erhöhung der Proteinsyntheserate durch die Aufnahme von qualitativ hochwertigem Protein über die Ernährung unterstützt wird. Der Körper häuft so unter dem Strich kleinste Proteinmengen an. Die Summe dieser mengenmässig extrem kleinen Proteinaufbauüberschüsse äussert sich langfristig in messbar mehr Muskelmasse. Wird hingegen dem erhöhten Bedarf nach dem Training nicht Rechnung getragen, kann es trotz Training zu einer negativen Proteinbilanz kommen.

Weshalb macht ein Protein-Drink nach dem Training Sinn?

Grundsätzlich kann die Proteinzufuhr über die alltägliche Ernährung abgedeckt werden. Allerdings bieten qualitativ hochwertige proteinhaltige Drinks, wie es der Protein-Drink by Exersuisse ist, gegenüber Grundnahrungsmitteln wie Fleisch, Milchprodukten, Eiern oder Linsen Vorteile. Und zwar aus folgenden Gründen:

  • Die im Drink enthaltene Menge an Protein ist perfekt auf den Bedarf nach dem Training abgestimmt
  • Der Drink enthält Molkenprotein, das sehr gut verdaulich ist
  • Der Drink enthält eine grosse Menge essenzielle Aminosäuren (v.a. L-Leucin), welche einen maximalen Effekt auf die Muskelproteinsyntheserate haben
  • Der Drink aus der Flasche erlaubt einen bequemen Konsum der benötigten Proteinmenge nach dem Training

Exersuisse_Krafttraining_Proteine_Muskelaufbau_Drink

Warum enthält der Protein-Drink by Exersuisse 20 g Protein – reicht das?

Dies ist gemäss Studien die optimale Proteinmenge, um die Proteinsynthese nach dem Krafttraining optimal zu unterstützen. Werden zu hohe Proteinmengen zugeführt, hat dies einen gegenteiligen Effekt: Es wird nicht nur der Proteinaufbau angeregt, sondern auch der Proteinabbau.

Weshalb wird für den Protein-Drink by Exersuisse Molkenprotein verwendet?

Der Protein-Drink by Exersuisse enthält mikro- und ultrafiltriertes Molkenproteinisolat, auch CFM Whey-Proteinisolat genannt. Dieses verfügt über alle biologisch aktiven Proteinfraktionen, wird vom Körper schnell aufgenommen und ist laktosefrei. Im Gegensatz zu beispielsweise Casein oder Sojaprotein stimuliert Molkenprotein die Muskelproteinsynthese maximal.

Ist der Protein-Drink by Exersuisse nur etwas für jüngere Trainierende?

Nein, ganz im Gegenteil. Mit zunehmendem Alter benötigt der Mensch grundsätzlich und insbesondere nach dem Krafttraining mehr Proteine. Während man bei jüngeren Personen nach einer Trainingseinheit von einem Bedarf von 0,24 g/kg Körpergewicht, also 20 g Protein ausgeht, sind es bei älteren Menschen 0,4 g/kg Körpergewicht, also rund 30 g.

Dabei ist die Art der zugeführten Proteine zentral: Studien zeigen, dass insbesondere ältere Menschen schnell verfügbare Proteine mit hohem Anteil an essenziellen Aminosäuren benötigen, um die Muskelproteinsynthese anzuregen.

Dabei spielt die Aminosäure L-Leucin eine zentrale Rolle. Reichert man die Proteinzufuhr mit L-Leucin an, hat dies bei älteren Menschen einen erhöhten Effekt auf die Proteinsyntheserate. Diesen Effekt nutzen wir beim Protein-Drink by Exersuisse: Wir haben das ohnehin schon L-Leucin-reiche Molkenprotein zusätzlich mit 3 g L-Leucin angereichert und erreichen so 5 g L-Leucin pro Portion.

Damit eignet sich der Protein-Drink by Exersuisse insbesondere auch für ältere Menschen, um den Trainingseffekt maximal zu unterstützen.

Woher kommen die Kohlenhydrate im Protein-Drink by Exersuisse?

Vom Fruchtsaft. Der Drink enthält auf 250 ml 200 ml Himbeer, Holunder- und Heidelbeersaft aus Konzentrat.


Weitere Informationen zum Protein-Drink by Exersuisse erhalten Sie hier

Der Protein-Drink by Exersuisse ist in allen Filialen zum Preis von CHF 4.90 pro Flasche erhältlich.

Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder kontaktieren Sie direkt Ihre Wunschfiliale