Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder kontaktieren Sie direkt Ihre Wunschfiliale

«Krafttraining ist für mich ein Geschenk»

Aktuelles, Muskelwissen, Tipps , Alle Kategorien

Corinne Bugmann ist Gebärdensprache-Dolmetscherin und trainiert seit einem Jahr bei Exersuisse Baden. Im Interview erzählt sie, mit welchen Zielen sie gestartet ist – und womit sie damals eigentlich gar nicht gerechnet hat. 

Corinne_Bugmann_Exersuisse

Weshalb haben Sie mit dem Training bei Exersuisse Baden begonnen?

Corinne Bugmann: Eigentlich, weil ich etwas tun wollte, um in Form zu bleiben. Aber bereits nach zwei Wochen habe ich gemerkt, dass das Training bei Exersuisse auch gegen meine Rückenschmerzen hilft. Ich habe seit Geburt Skoliose, eine seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule, und litt fast täglich unter Rückenschmerzen – oft schon am Morgen. Bevor ich mit Krafttraining begonnen habe, habe ich bereits verschiedene Therapien ausprobiert, die kurz- oder mittelfristig auch gewirkt haben. Aber die Schmerzen sind immer wieder gekommen. Mit dem Krafttraining sind sie verschwunden. Auch kann ich mich viel aufrechter halten.

Bei welchen Tätigkeiten spüren Sie die Wirkung des Krafttrainings am meisten?

Ich bin eine leidenschaftliche Gärtnerin – und kann jetzt wieder nach Lust und Laune gärtnern. Früher musste ich nach einer Viertelstunde wegen der Schmerzen bereits aufgeben. Das Krafttraining ist für mich ein Geschenk: Ich habe ein grosses Stück Lebensqualität zurückerhalten. Für mich steht fest, dass ich mein Leben lang weiter trainieren werde.

Wie sind Sie auf das Training bei Exersuisse gestossen?

Durch eine Freundin, die bereits bei Exersuisse Baden trainiert. Sie leistete grosse Überzeugungsarbeit. Ursprünglich war ich skeptisch: Ich dachte immer, Krafttraining sei nur etwas für Bodybuilder. Aus diesem Grund ignorierte ich auch die Empfehlung des Arztes, mit Krafttraining zu beginnen. Bei Exersuisse wurde ich eines Besseren belehrt. Hier trainieren Leute wie du und ich. Neben der sehr sorgfältigen Betreuung durch die Trainer und Trainerinnen schätze ich auch die kurze Zeitdauer des Trainings. Das Exersuisse-Training ist absolut kompatibel mit dem Arbeitsalltag – auch wenn man 100 Prozent arbeitet.

Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder kontaktieren Sie direkt Ihre Wunschfiliale