Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder kontaktieren Sie direkt Ihre Wunschfiliale

So zähmen Sie den inneren Schweinehund

Aktuelles , Alle Kategorien

Wie geht es Ihrem inneren Schweinehund? Bellt er manchmal gerade dann ganz laut, wenn Sie ins Training wollen? Marco von Münchhausen ist Autor des Buchs «So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund» und liefert im Interview Tipps zum Umgang mit dem hinterlistigen Tier. Denn dranbleiben lohnt sich!

4_fb_post_600x225

Dass wir uns genügend bewegen und uns um unsere Muskulatur kümmern sollten, ist uns allen klar. Weshalb fällt es uns dennoch manchmal schwer, uns aufzuraffen und ins Training zu gehen?

Innerer_SChweinehund_Training_2014_Münchhausen

Marco von Münchhausen: Stellen Sie sich eine Lokomotive vor, die im Bahnhof steht. Will man diese anschieben, kostet es viel Energie. Ist sie in Fahrt, sinkt der Aufwand. Ähnlich verhält es sich mit uns Menschen. Beim Start fühlen wir uns so träge wie ein stehender Zug. Man fragt sich dann, weshalb man sich diese Qualen überhaupt antut – und der innere Schweinehund bellt besonders laut. Sobald wir aber erfahren, wie gross der Profit ist, den wir durch die Bewegung erhalten, treibt uns der Körper wie von alleine an. Und der innere Schweinehund wird immer leiser.

Erfahrungsgemäss ist aber gerade die Start- oder Wiedereinstiegsphase besonders schwierig. 

Um unser Nervensystem an die belohnenden Effekte der Bewegung zu gewöhnen, braucht es je nach Häufigkeit des Training sechs bis acht Wochen. Um diese Zeitspanne zu überstehen, gibt es verschiedene Tipps.

Welches sind die drei Wichtigsten ?

Erstens muss das Training bei der Wochenplanung absolute Vorfahrt haben. Und damit Sie das Training keinesfalls vergessen: Erinnern Sie sich mit Post-its oder mit Pop-ups auf dem Handy an Ihre geplanten Trainingseinheiten. Zweitens sollten Sie sich den Anfang möglichst einfach machen, indem Sie lieber klein anfangen und sich realistische Ziele setzen. Und – mein Tipp Nummer drei – lassen Sie in der kritischen Anfangszeit keine Ausnahmen zu. Ansonsten kommt der Schweinehund-Dreisatz zum Zug: ausfallen lassen, schleifen lassen, sein lassen – und schon ist man wieder im alten Fahrwasser.

Verjagen Sie den inneren Schweinehund

Buchtipp: «So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund! Vom ärgsten Feind zum besten Freund» ist ein Sachbuch  der Kategorie Alltagsratgeber des deutschen Juristen, Keynote-Speakers und Sachbuchautoren Marco von Münchhausen. Das Buch wurde 2002 im Campus-Verlag veröffentlicht.

Noch Fragen?

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in den FAQ

Oder kontaktieren Sie direkt Ihre Wunschfiliale